NOTRUFE
Notarzt 112
ärztlicher Bereitschafts-
dienst
116117
Feuerwehr 112
Polizei 110
Gift 0361 730730
weitere Notrufe

Seite: 1 von 14 | Eintrag: 1 bis 20 |


MRT-Untersuchung: Viele Patienten-Sorgen unbegründet

mehr »


Blasenkrebs: Risiko prüfen und Warnzeichen erkennen

mehr »


Magenverstimmung: Tees mit Anis, Fenchel oder Kümmel helfen

mehr »


Früchte wirken sehr unterschiedlich auf den Blutzucker

mehr »


Zuckerwerte vor einer Operation optimieren

mehr »


Ingwer hilft bei Knoblauchfahne

mehr »


Bei Diabetes jährlich zum Nervencheck

mehr »


Tabletten mit Leitungs- statt mit Mineralwasser einnehmen

mehr »


Kleine und helle Pastinaken kaufen

mehr »


Voll gestillte Babys brauchen keinen Tee

mehr »


Hörspiele ersetzen das Vorlesen nicht

mehr »


Schweißfüße bei Kindern: Mit kühlem Wasser waschen

mehr »


Kinder brauchen kleine Zwischenmahlzeiten

mehr »


Kinder bei Verbrühung auf keinen Fall unter kalte Dusche stellen

mehr »


Bei Heuschnupfen: Tee kann zu Ausschlag führen

mehr »


Zeit sparen und Arzneien in der Apotheke reservieren

mehr »


Bei Therapiepflastern Andrückzeit beachten

mehr »


10 bis 25 Minuten am Tag ohne UV-Schutz in die Sonne

mehr »


Medikamente mit Suchtpotenzial nur zwei Wochen einnehmen

mehr »


Bindehautentzündung: Nach drei Tagen zum Arzt

mehr »


Seite: 1 von 14 | Eintrag: 1 bis 20 |



powered by webEdition CMS